Michael Jackson – King of Pop

Michael Joseph Jackson (* 29. August 1958 in Gary, Indiana; † 25. Juni 2009 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Sänger, Komponist, Tänzer und Entertainer. Aufgrund seiner Erfolge wird er als „King of Pop“ bezeichnet.

Jackson gilt mit weltweit etwa 300 bis 400 Millionen verkauften Tonträgern laut Guiness-Buch der Rekorde als erfolgreichster Entertainer aller Zeiten. Andere Quellen geben sogar bis zu 750 Millionen abgesetzte Platten an. Postum verkauften sich innerhalb eines Jahres nach seinem Tod weitere 33 Millionen seiner Alben.

Jackson wurde bereits als Kind Teil der in den 1970er-Jahren populären Band The Jackson Five. Als Solokünstler veröffentlichte er im Herbst 1982 mit Thriller das bis heute weltweit meistverkaufte Album. Weitere seiner Alben gehörten zu den meist verkauften der Welt, darunter Off the Wall (1979), Bad (1987), Dangerous (1991), HIStory (1995) und Invincible (2001).

Die Musikzeitschrift Rolling Stone setzte ihn auf Platz 25 der Liste der besten Sänger aller Zeiten. Bei einer Umfrage des britischen Musikmagazins New Musical Express wurde er bei insgesamt 10 Millionen ausgewerteten Stimmen zum bedeutendsten Sänger aller Zeiten gewählt.

Quelle: Wikipedia

Smooth Criminal ist die siebte Single aus dem 1987 veröffentlichten Album Bad von Michael Jackson. Im Song geht es um eine Frau namens Annie, die in ihrer Wohnung überfallen wurde. Das Lied wurde am 24. Oktober 1988 als Single veröffentlicht und erreichte Platz 7 in den Billboard Hot 100. Zudem existiert auch eine Coverversion der Rockband Alien Ant Farm aus dem Jahr 2001.

Quelle: Wikipedia

Bemerkung von Chris:

Dieser Sänger stellt für mich den einzig wahren King des Pop dar. Keiner hat die Menschheit mehr bewegt als er und mit seinen Songs auf die wichtigsten Themen prägend aufmerksam gemacht. Weiter ist und bleibt er für mich der begnadeste Tänzer der Welt, der mich selbst beim Tanzen immer wieder inspiriert.